Startseite   |   Kontakt   
BIK
kostenfrei

 
Industriesupport

 

Gemäß den Empfehlungen der Bundesärztekammer sowie der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften werden nachfolgend die Industriegelder offen gelegt. Die unten stehenden Unternehmen beteiligen sich im Leistungsaustauch wie folgt am 57. Bayerischen Internisten-Kongress:

 

Firma Leistung Gesamtbetrag (netto)
Acarix GmbH Ausstellungsstand 2.250,-€
Alpinion Medical Deutschland GmbH Ausstellungsstand 2.250,-€
AMGEN GmbH Ausstellungsstand
Satellitensymposium
8.000,-€
AstraZeneca GmbH Satellitensymposium 5.000,-€
Bayer Vital GmbH Ausstellungsstand 2.250,-€
Berlin Chemie AG Ausstellungsstand 2.250,-€
Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG Ausstellungsstand 2.250,-€
Chiesi GmbH Ausstellungsstand 2.250,-€
CSL Behring GmbH Ausstellungsstand 2.250,-€
Dr. Falk Pharma GmbH Ausstellungsstand 2.250,-€
Esaote Biomedica Deutschland GmbH Ausstellungsstand 1.875,-€
GlaxoSmithKine GmbH & Co. KG Ausstellungsstand
Satellitensymposium
7.250,-€
HRA Pharma Deutschland GmbH Ausstellungsstand 2.250,-€
Martin Gruber Medizintechnik GmbH Ausstellungsstand 2.250,-€
Microbiotica GmbH Ausstellungsstand 2.250,-€
MSD Sharp & Dohme GmbH Ausstellungsstand 2.250,-€
Novartis Pharma GmbH Ausstellungsstand
Satellitensymposium
7.250,-€
Otsuka Pharma GmbH Ausstellungsstand
Satellitensymposium
7.250,-€
Pfizer Pharma GmbH Ausstellungsstand 2.250,-€
PVG INOVA Pharma & Technik GmbH & Co. KG Ausstellungsstand 2.250,-€
Roche Pharma AG Ausstellungsstand 2.250,-€
ROVI GmbH Ausstellungsstand 2.250,-€
Vifor Pharma Deutschland GmbH Ausstellungsstand 2.250,-€
Zimeda Stengelin e.K. Ausstellungsstand 1.875,-€

 

Auf Wunsch nachfolgend genannter Unternehmen informieren wir über die finanzielle Unterstützung zu diesem Kongress gemäß dem AKG-Kodex (Arzneimittel und Kooperation im Gesundheitswesen e.V.)

Firma Leistung Gesamtbetrag (netto)
Alexion Pharma Germany GmbH Ausstellungsstand 1.500,-€
G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG Ausstellungsstand 3.000,-€

 

Insbesonders wird darauf hingewiesen, dass vorgenannte Firmen keinen Einfluss auf die Beschaffungswege bzw. Preisgestaltung nehmen.

Die zur Verfügung gestellten Mittel werden nicht für Rahmen- und Unterhaltungsprogramme verwendet!

 

Stand: 12.10.2018