Startseite   |   Kontakt   
BIK
 

 
Plenar-Veranstaltungen

 

Samstag, 21.10.2017 Große Aula
   
09.15 – 12.4 Uhr KARDIOLOGIE, PNEUMOLOGIE, INTENSIVMEDIZIN
  Vorsitz:
Steffen Massberg, München
Jürgen Behr, München
   
09.15 – 09.20 Begrüßung und kurze Einführung
  Michael Fischereder, München
   
09.20 – 09.45 Auf der Suche nach Vorhofflimmern: Was sind die Konsequenzen?
  Stefan Kääb, München
   
09.45 – 10.10 Plättchenhemmung nach akutem Koronarsyndrom.
Ist weniger mehr?
  B. Witzenbichler, Dachau
   
10.10 – 10.35 Vorhofflattern und Vorhofflimmern: Welche Therapieoptionen für welche Patienten?
  Ellen Hoffmann, München
   
10.35 – 11.00 Führende Rechtsherzdekompensation: Welche Möglichkeiten bietet die interventionelle
Therapie der Trikuspidalklappeninsuffizienz?
  Jörg Hausleiter, München
   
  Pause – 30 Min. – Besuch der Industrieausstellung
   
11.30 – 11.35 Aktuelle Therapieoptionen bei schwerem Asthma Bronchiale
  Andrea Koch, München
   
11.35 – 12.20 Beatmungsstrategien bei akut-exazerbierter COPD
  Jan Hendrik Storre, Gauting
   
12.20 – 12.45 Management von non-CF Bronchiektasen
  Pontus Mertsch, München
   
   
Samstag, 21.10.2017 Große Aula
   
14.00 – 17.25 Uhr GASTROENTEROLOGIE, ANGIOLOGIE, DIABETES, ENDOKRINOLOGIE
  Vorsitz:
Julia Mayerle, München
Martin Reincke, München
   
14.00 – 14.25 Spannungsfeld CED.
Fistelmanagement bei M. Crohn und Surveillance bei der Colitis ulcerosa
  Florian Beigel, München
   
14.25 – 14.50 Pankreaszyste: Was tun?
  Julia Mayerle, München
   
14.50 – 15.15 Leberraumforderung – immer HCC? Wenn ja was dann?
  Enrico de Toni, München
   
  Pause – 30 Min. – Besuch der Industrieausstellung
   
15.45 – 16.10 Hyperlipidämie – eine Therapie für alle?
  Anja Vogt, München
   
16.10 – 16.35 Der ältere Patient mit Typ-2-Diabetes
  Andreas Lechner, München
   
16.35– 17.00 Pneumonie jenseits 60 immer gefährlicher
  Johannes Bogner, München
   
17.00 – 17.25 Gelenk- und Muskelschmerzen – Besonderheiten im Alter
  Claudia Dechant, München
   
   
Sonntag, 22.10.2017 Große Aula
   
09.00 – 13.00 Uhr ÜBERBLICK ÜBER DIE WICHTIGSTEN ARBEITEN DES LETZTEN JAHRES
AUS DEN TEILGEBIETEN DER INNEREN MEDIZIN
  Vorsitz:
Petra Schumm-Draeger, München
Michael Fischereder, München
   
09.00 – 09.10 Einleitung
  Michael Fischereder, München
   
09.10 – 09.35 Angiologie
  Michael Czihal, München
   
09.35 – 10.00 Endokrinologie und Diabetes
  Nicole Reisch, München
   
10.00 – 10.25 Gastroenterologie
  Harald Messmann, Augsburg
   
10.25 – 10.50 Hämatologie / Onkologie
  Marlies Michl, München
   
  Pause – 30 Min. – Besuch der Industrieausstellung
   
11.20 – 11.45 Kardiologie
  Axel Bauer, München
   
11.45 – 12.10 Nephrologie
  Clemens Cohen, München
   
12.10 – 12.35 Pneumologie
  Amanda Tufman, München
   
12.35 – 13.00 Rheumatologie
  Lisa A. Christ, München
   
   
Sonntag, 22.10.2017 Große Aula
   
14.00 – 17.25 Uhr ONKOLOGIE, RHEUMATOLOGIE, NEPHROLOGIE UND INFEKTIOLOGIE
  Vorsitz:
Wolfgang Hiddemann, München
Ralf Schmidmaier, München
   
14.00 – 14.25 Gastrointestinale Tumoren
  Sebastian Stinzing, München
   
14.25 – 14.50 Sarkome
  Lars Lindner, München
   
14.50 – 15.15 Lymphome
  Martin Dreyling, München
   
  Pause – 30 Min. – Besuch der Industrieausstellung
   
15.45 – 16.10 Der ältere Patient mit latenter Hypothyreose
  Roland Gärtner, München
   
16.10 – 16.35 Der ältere Patient unter Antikoagulation
  Ulrich Hoffmann, München
   
16.35 – 17.00 Der ältere Patient mit Niereninsuffizienz
  Thomas Sitter, München
   
17.00 – 17.25 Der ältere Patient mit Gebrechlichkeit
  Michael Drey, München