Startseite   |   Kontakt   
BIK
 

 
Teilnahmebedingungen
Hinweise zur Anmeldung

Bitte für jeden Teilnehmer eine gesonderte Anmeldung erstellen. Zur Erleichterung des Zahlungsverkehrs können die Teilnahmegebühren von Ihrem Bankkonto per SEPA-Lastschriftverfahren eingezogen werden.

Das SEPA-Lastschriftverfahren ist bei der MCN AG nur für Bankgeschäfte innerhalb Deutschlands möglich. Für den Einzug Ihrer Gebühren erteilen Sie der MCN AG ein Rahmenmandat für diesen Kongress. Sollten Sie am Lastschriftverfahren nicht teilnehmen, bitten wir um Überweisung (spesenfrei) auf folgendes Konto:

MCN Medizinische Congressorganisation Nürnberg AG
Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG, Nürnberg, Kto. 1302710943 (BLZ 300 606 01)
IBAN-Nummer: DE48300606011302710943, BIC (Swift Code): DAAEDEDD
Kennwort: BIK 2017 + Teilnehmername


Bei Rücktritt bis zum 30. September 2017 wird für die komplette Stornierung eine Bearbeitungsgebühr von € 15,- erhoben. Nach diesem Termin können Buchungen für Intensivkurse aufgrund begrenzter Teilnehmerzahlen nicht mehr zurückgenommen werden, d.h. der volle Betrag wird fällig.

Dauer- und Tagesausweise können bis zum 06. Oktober 2017 mit einer Gebühr von € 15,- storniert werden. Ab 07. Oktober 2017 ist der volle Betrag auch hierfür zu begleichen.

Bei Rücktritt muss der Teilnehmerausweis im Original bis zum 06. Oktober 2017 an MCN zurückgesandt werden.

Absagen müssen grundsätzlich schriftlich erfolgen. Der Name auf der Anmeldung muss mit dem auf der Überweisung übereinstimmen.
Sollten Sie sich als Arzthelfer/in zu einem der Diabetologie-Intensivkurse anmelden, bitten wir Sie bei Eingabe der Korrespondenzadresse die Praxisanschrift einzugeben

Nach Bearbeitung Ihrer Anmeldung wird Ihnen eine Reservierungsbestätigung zugesandt (sofern die Anmeldung mindestens zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn erfolgt). Die Rechtsverbindlichkeit Ihrer Anmeldung ist auch ohne Erhalt einer Reservierungsbestätigung gegeben! Mündliche Abreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung von MCN.

Die Teilnehmerausweise werden Ihnen vorab, ca. 2 Wochen vor dem Kongress, zugesandt.

Bitte beachten Sie für die Zusendung der Ausweise, dass Ihre Anmeldung und Zahlung spätestens 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn vorliegen muss. Bei späterer Anmeldung ist eine Zusendung nicht mehr möglich, d.h. der Teilnehmerausweis liegt am Tagungsschalter vor Ort für Sie bereit.

Für Programmänderungen und zeitliche Verschiebungen von Veranstaltungen wird keine Gewähr übernommen.

Der Veranstalter behält sich vor, Veranstaltungen oder Teile davon (Experten-Foren, Intensivkurse etc.) zeitlich oder räumlich zu verlegen. Hierzu zählt auch die Absage einzelner Programmpunkte. Für den Teilnehmer ergibt sich dadurch nicht das Recht zum Rücktritt. Schadenersatzansprüche hieraus sind ausgeschlossen. Der Veranstalter verpflichtet sich, unmittelbar nach Kenntnis notwendiger Veränderungen den Teilnehmer hiervon zu unterrichten.

Der Veranstalter haftet weiterhin nicht für die Präsenz angekündigter Referenten. Bei Ausfall steht dem Teilnehmer kein Schadenersatzanspruch gleich welcher Art zu. Der Veranstalter wird sich bemühen, durch adäquaten Ersatz Abhilfe zu leisten. Der jeweils aktuelle Stand der Vortragenden kann der Online-Veröffentlichung entnommen werden, unter der Einschränkung einer Frist von einer Woche vor Veranstaltungsbeginn. Spätere Änderungen sind aus technischen Gründen online nicht mehr möglich.

Darüber hinaus ist der Anspruch auf Schadenersatz für fehlerhafte, nicht erfolgte oder unvollständige Veröffentlichungen in den Druckerzeugnissen bzw. auf der Homepage des Kongresses ausgeschlossen.

Mit der Anmeldung zu diesem Kongress erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass seine persönlichen Daten in der Kongressdatenbank gesammelt und gespeichert werden. Diese Daten werden von der MCN AG genutzt, um die vom Teilnehmer beantragten Angebote sicherzustellen.

Ausführlichere Informationen finden Sie unter www.mcn-nuernberg.de/agb-deutsch.php.

Raumkapazitäten

Begrenzte Teilnehmerzahlen ergeben sich durch die jeweiligen zur Verfügung stehenden Raumkapazitäten der zugeordneten Säle/Räume. Mit Ausnahme von separat zu buchenden Intensivkursen bzw. Experten-Foren ist u.U. trotz größter Planungsbemühungen eine Vollbelegung einzelner Veranstaltungsteile, die mit Dauer- oder Tagesausweisen besucht werden können, nicht auszuschließen. Ein Rechtsanspruch auf Teilnahme sowie Reduzierung von Teilnahmegebühren ergibt sich hierdurch nicht.

Zertifizierung

Die Zertifizierung wird von MCN bei der bayerischen Landesärztekammer beantragt.

Teilnehmerregistrierung Online
» weiter zur Teilnehmerrgistrierung Online